Die Radar-Logik

Sie ist das Kernstück des E.F.Q.M. – Modells für Excellence.

Diese Logik basiert auf vier Elementen:

  • Results (Ergebnisse)
  • Approach (Vorgehen)
  • Deployment (Umsetzung)
  • Assessment (Bewertung) und Review (Überprüfung)

Hinter diesen vier Elementen verbirgt sich ein Konzept, welches einer Organisation folgendes empfiehlt:

  • Als Erstes sollte sie die Ergebnisse festlegen, die sie mit ihrem Strategie- und Planungsprozess erzielen möchte.
  • Daraufhin muss eine umfassende Anzahl fundierter Vorgehensweisen geplant und entwickelt werden, um gegenwärtig und zukünftig die geforderten Ergebnisse zu erreichen.
  • Als Nächstes sollten die Vorgehensweisen systematisch angewendet werden, wobei die Sicherstellung einer vollständigen Umsetzung von Bedeutung ist.
  • Die verwendeten Vorgehensweisen und deren Umsetzung sind anschließend einer Beurteilung und Überprüfung durch Überwachung und Auswertung der erzielten Ergebnisse zu unterziehen.

Daraus sind bei Bedarf Verbesserungen zu identifizieren, zu priorisieren, zu planen und einzuführen.